Key Note Speaker

Verantwortung

Als aktiver Linienkapitän bei der grössten deutschen Airline kann ich zum Thema „Verantwortung“ aus dem Vollen schöpfen:

  • Wie funktioniert Verantwortung? – Wer ist gegenüber wem vor welcher Instanz wofür verantwortlich?
  • Ist die Übernahme von Verantwortung immer freiwillig? – „Was denn sonst“, mögen Sie jetzt denken.
  • Wie beeinflussen mögliche gravierende Konsequenzen die Entscheidungen des Verantwortungsträgers?
    Denn: „Konsequenz“ klingt schon bedeutend weniger sexy als „Verantwortung“…
  • Wie gehen Piloten mit der Verantwortung für ihre Passagiere und Crewmitglieder um?
Neugierig auf Antworten und den „etwas anderen Blick“ auf „Ver-ANTWORT-ung“? Kontaktieren Sie mich. Ich freue mich auf ein unverbindliches Erstgespräch.

Entscheiden in der VUCA-Welt

VUCA*:
volatility, Volatilität, Unbeständigkeit
uncertainty, Unsicherheit
complexity, Komplexität
ambiguity, Mehrdeutigkeit

Das ist Alltagsmusik im Cockpit. Seit jeher.

  • Wie trifft der Mensch grundsätzlich Entscheidungen?
  • Was ist überhaupt eine gute Entscheidung? 
  • Wie können gute Entscheidungen in unserer anspruchsvollen VUCA-Welt getroffen werden?
  • Was macht Zeitdruck mit unserer Entscheidungsfähigkeit und -freudigkeit?
  • Wie treffen Piloten ihre Entscheidungen, wenn sie unter Zeitdruck stehen und es um Leben oder Tod geht?

Lassen Sie sich ein auf eine Reise und spannende Diskussionen aus Ihrer und meiner Welt.

*VUCA-Welt:

Volatilität: die Welt um uns herum verändert sich – immer schneller und immer drastischer.

Unsicherheit: Vorhersehbarkeit und Berechenbarkeit unserer Entscheidungen nehmen rapide ab – oft ist nicht absehbar, wohin die Reise geht.

Komplexität: unsere Umwelt wird ständig komplexer – Ursache und Wirkung sind oft nicht zu unterscheiden. Probleme und deren Auswirkungen sind schwer zu verstehen.

Mehrdeutigkeit: selten ist etwas eindeutig oder exakt bestimmbar, die Anforderungen an Entscheidungsträger sind oft widersprüchlich und paradox – Entscheidungen fordern Mut.